Home Ästhetische Behandlungen Epilation - Haarentfernung

Epilation - Haarentfernung

Epilation - Haarentfernung

Das Prinzip beruht im Wesentlichen auf der Zerstörung der Haarwurzel oder auch der Haarpapille, der Wachstumszone des Haares. Das Licht einer ganz bestimmten Wellenlängen dringt über den abrasierten Haarstumpf bis zur Haarwurzel vor und zerstört diese. Hier können jeweils nur die sich in der Wachstumsphase befindlichen Haare behandelt werden, so dass immer mehrere Behandlungen für einen anhaltenden oder dauerhaften Erfolg notwendig sind.

Abhängigkeit von der Haarfarbe und Hautfarbe :
Je dunkler die Haare, umso größer ist der zu erwartende Enthaarungserfolg, oder umgekehrt: je heller die Haare, umso geringer ist die Erfolgschance zur dauerhaften Haarentfernung, aber auch umso mehr Behandlungen sind erforderlich, um die Haare dauerhaft zu entfernen.

Eine helle oder sehr helle Haut lässt sich leichter und auch intensiver behandeln. Je dunkler oder brauner die Haut ist, umso zurückhaltender muss behandelt. (Bitte vor der Behandlung Sonnenschutz betreiben) Die Laserenergie muß daher stets individuell angepasst werden. Auch die Anzahl der Behandlungen variiert stets individuell

Zur dauerhaften Haarentfernung werden je nach Lokalisation zwischen 5 und 7 Anwendungen benötigt. Es können aber auch in Einzelfällen mehr Einzelbehandlungen notwendig werden. Meist merken Sie schon nach der ersten Behandlung eine Besserung.
Die Haare werden allgemein in Abständen von ca. 4 -8 Wochen je nach Lokalisation behandelt.

Lokalisationen:

  • Oberlippe
  • Wangen
  • Kinn
  • Ohren
  • Achseln
  • Bikinizone Bauch
  • Beine
  • Po
  • Brust
  • Rücken

Welche Empfindung hat man während der Behandlung?
Jeder Puls, der nur Millisekunden dauert, erzeugt eine Art Kribbeln in Verbindung mit einer leichten Erwärmung. Bei besonders empfindsamen Menschen könnte dies auch als ein leichtes Kneifen empfunden werden. In ganz wenigen Fällen wird eine Betäubung der Hautregionen mit einer Creme verlangt.

Behandlungsvorbereitung und Behandlungserfolg
Sie sollten Ihre Haut nichtstark gebräunt haben. Vier Wochen vor, während und wenigstens 1, besser 3 Monate nach den Enthaarungsbehandlungen keine Solarienbesuche und intensive Sonnenexpositionen vornehmen.

Sie sollten vor und zwischen den einzelnen Behandlungen keine Wachsenthaarungen machen und die Haare nicht zupfen. Da die Lichtenergie über die Haare zur Wurzel geleitet wird, vermindern diese Maßnahmen den angestrebten Behandlungserfolg. Die Haare im zu behandelnden Gebiet sollten am selben Tag oder Vortag jedoch rasiert werden. Auch zwischenzeitliches Rasieren ist erlaubt

Zirka eine Woche nach der Behandlung bemerkt man oft das Ausfallen einzelner Haare. Sie werden nach und nach dünner und meist auch etwas heller. Auch das Nachwachsen geschieht zunehmend langsamer. Die Abstände der einzelnen Behandlungen können dann auch größer gewählt werden. Um jedoch einen lang anhaltenden und dauerhafte Haarentfernung zu erzielen, sollte die Behandlung jedoch nicht zu früh beendet werden

Welche Systeme werden verwendet:

Aurora DS (Blitzlampe) , Diodenlaser, Langgepulster Neodym-YAG Laser.

Ordinationszeiten

Montag 07.30 - 12.00 13.00-16.00
Dienstag 07.30 - 12.00
Mittwoch 07.30 - 12.00 13.00-16.45
Donnerstag 07.30 - 12.00 13.00-18.15
Freitag 07.30 - 12.00
nur nach Vereinbarung!

Terminvereinbarung

terminTerminvereinbarung:

Während der
Ordinationszeiten unter der

Telefonnummer:
+43 (0) 0316 / 32 79 20

Im Blickpunkt!

Entfernung von Tattoos!

Sie möchten Ihr Tattoo entfernen lassen?
Wie bieten Ihnen eine effiziente Lösung.

Die Entfernung von Tattoos mit dem TattooStar ist schnell, höchst effektiv, nahezu schmerzfrei, meist unblutig und hinterlässt keine Narben.

mehr Informationen..