Home Behandlungen Laserchirurgie operativ

Laserchirurgie operativ

Hautkorrektur mit Laser:

Entfernung von Altersflecken, Warzen und Blutgefäßveränderungen:
Hautveränderungen wie Altersflecken, Feuermale, Besenreiser oder geplatzte Äderchen sind zwar an sich harmlos, werden aber von vielen Menschen als störend empfunden. Die gängigen Verfahren zur Beseitigung solcher Haut- und Gefäßveränderungen waren zumeist relativ zeitaufwendig und nicht sehr effektiv.

Behandlung mit dem Co2 Ultra-Pulse Laser:
Durch die Weiterentwicklung der medizinischen Laser-Technologie stehen inzwischen jedoch verschiedene High-Tech Verfahren zur Verfügung, mit denen sich diese Probleme leicht und effizient lösen lassen. Xanthelasmen, Syringome, seborrhoische Warzen und andere Hautveränderungen lassen sich so zum Beispiel mit dem Co2 Pulse-Laser problemlos entfernen.

Wie es funktioniert:
Durch die Einwirkung des Laserstrahls werden an den betroffenen Stellen die oberen Hautschichten sanft abgetragen. Gleichzeitig wird das Collagengewebe zur Neubildung und Regeneration angeregt, so daß die Wunden fast narbenfrei abheilen.

Schmerzen bei der Behandlung?
Da die modernen Laser sehr präzise arbeiten und die Haut dem hochenergiereichen Laserstrahl nur für wenige Sekunden ausgesetzt wird, ist in manchen Fällen keine Betäubung notwendig.

Werden noch andere Laser verwendet?
Behandlung mit dem Neodym YAGLaser und KTP Laser:

Dieser Laser wird zur Entfernung von bestimmten Arten von Naevi (Muttermalen), Fibromen, Angiomen, Xanthelasmen, Syringome und vielen anderen gutartigen Hauttumoren, sowie in speziellen Fällen von bösartigen Tumoren wie Basaliome oder Spinaliomen eingesetzt.

Behandlung von Besenreiservarizen:
Hier kommt ein langgepulster Neodyn YAGLaser oder ein Diodenlaser kombiniert mit Strom (POLARIS) zur Anwendung.

Ergebnisse?
Kleinere Gefäß sind meist schon nach der ersten Behandlung verschwunden, bei größeren Arealen sind dagegen im Allgemeinen mehrere Sitzungen notwendig. Nach der Behandlung können Rötungen, Schwellungen und oberflächliche Krusten auftreten, die jedoch nach wenigen Tagen abklingen. Je nach Art und Umfang der Behandlung müssen Sie mit einer Therapiedauer zwischen 15 und 30 Minuten rechnen. Wiederhohlung der Therapie nach 4-6 Wochen.

Ordinationszeiten

Montag 07.30 - 12.00 13.00-16.00
Dienstag 07.30 - 12.00
Mittwoch 07.30 - 12.00 13.00-16.45
Donnerstag 07.30 - 12.00 13.00-18.15
Freitag 07.30 - 12.00
nur nach Vereinbarung!

Terminvereinbarung

terminTerminvereinbarung:

Während der
Ordinationszeiten unter der

Telefonnummer:
+43 (0) 0316 / 32 79 20

Im Blickpunkt!

Entfernung von Tattoos!

Sie möchten Ihr Tattoo entfernen lassen?
Wie bieten Ihnen eine effiziente Lösung.

Die Entfernung von Tattoos mit dem TattooStar ist schnell, höchst effektiv, nahezu schmerzfrei, meist unblutig und hinterlässt keine Narben.

mehr Informationen..