Behandlung von Besenreiser

Hier kommt ein langgepulster Neodym YAGLaser oder ein Diodenlaser kombiniert mit Strom (POLARIS) zur Anwendung.

Ergebnisse?
Kleinere Gefäße sind meist schon nach der ersten Behandlung verschwunden, bei größeren Arealen sind dagegen im Allgemeinen mehrere Sitzungen notwendig. Nach der Behandlung können Rötungen, Schwellungen und oberflächliche Krusten auftreten, die jedoch nach wenigen Tagen abklingen. Je nach Art und Umfang der Behandlung müssen Sie mit einer Therapiedauer zwischen 15 und 30 Minuten rechnen. Wiederholung der Therapie nach 4-6 Wochen.

Primär sollte eine Abklärung der „größeren“ oberflächlichen Venen erfolgen