Faltenbehandlung

Mit einer neuen einzigartigen Lasertechnik, die durch Auswahl der entsprechenden Laserwellenlänge der Pulsdauer und Pulsintensität, das Durchdringen der oberen Hautschichten ohne Schädigung dieser ermöglicht, werden die körpereigenen Zellen zur Kollagenproduktion angeregt und führen zu einer bis zu 65%-igen Abnahme der Faltentiefe bzw. zum Verschwinden von zarten Falten.

Wie erfolgt die Behandlung?

3 Behandlungen im Abstand von jeweils 4 Wochen sind erforderlich.

Wie fühlt sich die Behandlung an?

Ein kurzzeitiges Kribbeln bis zu einem leichten Hitzegefühl und einem leichten Schmerz sind zu erwarten.

Welche Vorteile hat diese neue Methode:

  • Keine Verletzung der Hautoberfläche
  • Keine sichtbaren Nebenwirkungen
  • Keine Narben des Bindegewebes
  • Zunahme der Hautelastizität
  • 84,5%-iger Anstieg der Kollagenproduktionsrate

Deutliche ästhetische Verbesserung erzielt durch eine 55 – 65%-ige Verflachung der behandelten Falte.

Ergebnisse:

Jeweils Linkes Bild vor Behandlungsbeginn Rechtes Bild 1 Monat nach 3 Behandlungen

In seltenen Fällen treten kurzzeitig Ödeme oder geringe Irritationen auf. Durch eine Nachbehandlung nach etwa einem Jahr kann das Resultat noch optimiert werden.